Uhr - Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie

Jahresprogramm Archiv

Jahresprogramm 2004/2005

Thema: Verständigung als Prozess

Jahr 2004

01.09. Ein Abend zum "Willkommen" – für Alle
Generalversammlung
08.09. Silvia Turinsky (Abschlussvortrag): "Gib Worte Deinem Schmerz". Ein selbstpsychologischer Versuch über Trauer und Verlust am Beispiel: Mütter behinderter Kinder
24.-26.09. Intervision der ordentlichen Mitglieder in Wösendorf/Wachau
06.10. Herwig Hinterhofer (Abschlussvortrag): "Ich hab‘ gehofft, daß Sie es sagen würden". "Now Moments", "moments of meeting" und das Problem der Traumatisierung
03.11. Gerhard Delpin (Abschlussvortrag): "Bin ich bei Dir sicher?". Die Entwicklung des Selbst in einer sicheren Bindung
01.12. Diskussionsbeiträge mehrerer KollegInnen zu offenen Fragen

Jahr 2005

12.01. Gudrun Prinz: Bindung und Kreativität
02.02. Karin Pinter: "Angst essen Seele auf" – eine über das Cineastische hinausgehende Einsicht
02.03. Erich Lehner: Über "selfdisclosure"
04.-05.03. Intervision der ordentlichen Mitglieder beim Stadtwirt
07.-08.04. Interne Fortbildung: Sexualität
11.05. Oskar Frischenschlager: Induktionsproblem und Verständigung
01.06. Armin Vodopiutz: Thema wird bekanntgegeben
29.06 Jahresabschluss, Besprechung des Jahresprogramms 2005/2006

Jahresprogramm 2003/2004

Thema: Trauma - Dissoziation

Jahr 2003

17.09. Oskar Frischenschlager: Einführung ins Jahresthema
10.-12.10. Intervisionswochenende der Kandidaten
15.10. Barbara Zweytick: Dissoziative Persönlichkeitsstörungen
Generalversammlung
18.10. Intervision der Mitglieder
12.11. Erwin Bartosch: Ein selbstpsychologisches Verständnis von Dissoziation
10.12. Karin Pinter (Abschlussvortrag): Wer hat die Tür zugeschlagen? Affektregulation im therapeutischen Prozeß
12.-14.12. Wochenende "Klausur Zöbern"

Jahr 2004

21.01. Herwig Hinterhofer (Abschlussvortrag): Die Anfangsphase einer Analyse
18.02. Gudrun Prinz: Unbewußte Kommunikation
27.-28.02. Interne Fortbildungsveranstaltung zum Thema Psychosomatik
17.03. Erich Lehner: Trauma und Gewalt
14.04. Andrea Harms: Das Trauma einer Krebsbehandlung und das Konzept von Krankheit und Tod: Die Therapie eines 14jährigen Mädchens
12.05. Armin Vodopiutz: Das traumatisierende Selbstobjekt
21.-23.05. EFPS Kongress Oslo
30.06. Jahresabschluss, Besprechung des Jahresprogramms 2004/2005

Jahresprogramm 2002/2003

Jahr 2002

04.09. Gudrun Prinz (Abschlussvortrag): Das Spiel mit dem Feuer. Ein Ausschnitt aus einer Kindertherapie
06.-08.09. Intervisionswochenende der Kandidaten in Mönichkirchen
02.10. Andrea Harms: Eva's Erwachen. Gender and Sexuality in the Clinical Exchange
08.-10.11. Wochenendseminar "Zöbern"
13.11. Elisabeth Pellegrini (Abschlussvortrag): Und wie geht's den Kindern? Kinder psychisch kranker Eltern
27.11. Abend mit Karl Heinz Brisch (München) im Restaurant "Stadtwirt"

Jahr 2003

22.01. Diskussion
19.02. Karin Pinter: Abhängigkeit in absentia
19.03. Erich Lehner: Männer in der Therapie
21.-22.03. Symposion zu Diagnostik, Verständnis und Therapie der Persönlichkeitsstörungen
02.04. Christa Paulinz (Falldarstellung): Psychotherapie eines psychotischen Jugendlichen.
14.05. Anna Vobruba: Geschlecht und Spaltung
28.-29.05. Seminar mit Frank M. Lachmann, Ph.D. (New York): Communication in a spirit of inquiry
11.06. Diskussion
25.06. Jahresabschluss, Besprechung des Jahresprogramms 2003/2004

Jahresprogramm 2001/2002

Thema: Der "Andere" in der Selbstpsychologie

Jahr 2001

12.09. Gerhard Pawlowsky: Die Entwicklung der Gegenseitigkeit
28.-29.09. Seminar mit Gisela Leyting (Zürich). Video der Falldiskussion zwischen G. Leyting, P.H. Ornstein und O.F. Kernberg
10.10. Gerlinde Pieber-Laaha: Tango - Die Sehnsucht nach dem "Anderen"?
24.10. Generalversammlung, Organisation EFPS Kongress
14.11. Andrea Harms (Falldarstellung): "Ich weiß nicht, was soll es bedeuten."
28.11. Michael Erb: Der Fremde und der "Andere"
12.12. Erwin Bartosch: Der "Andere" als Kriterium einer differentiellen Krankheitslehre

Jahr 2002

09.01. Michael Blattny: "Das Beschämende im "Anderen" - ein Fall von sexueller Gewalt gegen Frauen.
23.01. Karin Pinter: Alice im Wunderland
13.02. Lisa Hillegeist (Falldarstellung)
15.-17.03. Wochenendseminar: "Klausur Zöbern"
13.03. Maria Lindner: Der "Andere" hinter der Couch
10.04. Erich Lehner: Der Doppelgänger
24.04. Armin Vodopiutz: Das Selbstobjekt und der "wirklich" Andere
09.-12.05. EFPS Kongress: Der "Andere" in der Selbstpsychologie, Hotel Modul, Wien
22.05. Anna Vobruba (Abschlussvortrag): Tod, Spaltung, Feminismus
26.06. Jahresabschluss, Besprechung des Jahresprogramms 2002/2003

Jahresprogramm 2000/2001

Thema: Die Konstituierung des "Anderen" im Selbsterleben

Jahr 2000

13.09. Gerhard Pawlowsky: Der "Andere" ist immer schon da.
27.09. Generalversammlung
11.10. Tonband: Neurophysiologie und Gedächtnistheorie
20.-21.10. Lotte Köhler (München): Präsentation der Diskussion zwischen Paul H. Ornstein und Otto F. Kernberg - München 1999
08.11. Diskussion
22.11. Erwin Bartosch: Der "Andere" im Konzept einer selbstpsychologischen Krankheitslehre
24.-26.11. Wochenendseminar "Zöbern IV"
06.12. Diskussion
20.12. Erich Lehner: Der Doppelgänger

Jahr 2001

12.-14.01. Frank M. Lachmann (New York): A Requiem for Countertransference
20.-21.01. Lotte Köhler: Internationales Symposion in München
31.01. Andrea Harms (Falldarstellung): Die Suche nach dem "Anderen"
14.02. Michael Erb: Der Fremde ist nur fremd unter Fremden ...
28.02. Oskar Frischenschlager: 4 Organisationsebenen des "Anderen"
14.03. Karin Pinter: Ist Empathie eine Zumutung? Über psychotherapeutische Arbeit im psychiatrischen Kontext
16.-18.03. Wochenendseminar "Zöbern V" (Falldarstellung von Christa Paulinz und Wolfgang Grill)
28.03. Maria Lindner: "Die Andere" im Erleben einer Borderline-Patientin
25.04. Irmgard Badelt (Abschlussvortrag)
04.-05.05. Intervision für ordentliche Mitglieder in Gols (Birkenhof)
09.05. Anna Vobruba: Über das dichotome Erleben
06.06. Armin Vodopiutz: Der auftauchende "Andere"
20.06. Jahresabschluss, Besprechung des Jahresprogramms 2001/02

Seiten