Couch - Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie

5. Wiener Selbstpsychologietage 26. und 27.06.2020 - SAVE THE DATE

Identität(en) – das Selbsterleben in sozialen Kontexten

Wir sind in mannigfaltige soziale Kontexte eingebunden, die uns im Wechselspiel von Zuschreibung und Identifikation, Zugehörigkeit und Abgrenzung herausfordern.

Fragen nach dem Geschlecht, der Ethnie, der Religion, der sozialen Herkunft, der sexuellen Orientierung, … können zu massiven inneren Konflikten führen, aber auch gesellschaftliche Spannungen hervorrufen.

Wie zeigen sich diese komplexen Zusammenhänge in der selbstpsychologisch–psychoanalytischen Praxis und wie lässt sich das Erleben von Identitäten konzeptuell fassen?

Diesen Fragestellungen widmen sich die 5. Wiener Selbstpsychologietage, zu denen der Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie (WKPS) alle Interessierten herzlich einlädt!

Veranstaltungsort: Hotel Stefanie, Taborstraße 12, 1020 Wien