Couch - Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie

Aktuelle News und Veranstaltungen

Sa., 02.03.2024: Einführung in die Selbstpsychologie für Psychotherapeut*innen, Propädeutikumsteilnehmer*innen und Interessierte

Einführung in die Selbstpsychologie
für Psychotherapeut*innen, Propädeutikumsteilnehmer*innen und Interessierte

Heinz Kohut hat die Psychoanalyse Sigmund Freuds vor über 50 Jahren zur Selbstpsychologie weiterentwickelt. Dieses Seminar möchte allen Personen, die sich dafür interessieren, die Motive und die Grundgedanken dieser Schule vermitteln. Die Ideen Kohuts und ihre Weiterentwicklung sind aber nicht nur in der Psychoanalyse anwendbar, sondern gehen weit darüber hinaus - sie passen auch für jede Begleitung und Beratung psychischer Probleme und Leiden.

Das Seminar geht über 3 Samstage und ist sehr praktisch orientiert. Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, auch Fallmaterial aus eigenen Beratungen oder Psychotherapien einzubringen.

1. Teil - Samstag : 02.03.2024, 9 - 17.30 Uhr
Eine erste Begegnung mit der Selbstpsychologie: Methode, Empathie und Narzissmus

2. Teil - Samstag: 06.04.2024, 9 - 17.30 Uhr
Selbstpsychologie pur: Wie heilt die Selbstpsychologie?

3. Teil - Samstag: 18.05.2024, 9 - 17.30 Uhr
Jenseits der Selbstpsychologie: zum Dialog der Subjektivitäten

Teil 1

Ort: 1040 Wien

Zeit: 02.03.2024, 9:00 - 17:30 Uhr

Kosten: € 600.-

Teilnehmer*innenanzahl: 8-10 Personen

Anmeldung: bis 19.02.2024 an gerhard.pawlowsky@utanet.at

Leiter*innen: Dr. Gerhard Pawlowsky, und Karoline Windhager BA, Lehranalytiker/in im Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie

Mi., 06.03.2024: AGS - Abschlussvortrag Naomi Szava-Kovats

Allgemeines Seminar für Mitglieder und Kandidat*innen
Geschlossene Veranstaltung nur für Vereinsmitglieder

Abschlussvortrag von Naomi Szava-Kovats:
"Die Ähnlichkeit ist der Schlüssel zum Kontakt mit anderen" - Auf der Suche nach Twinship

Moderation: Maria Lindner

Ort: Stadtwirt, Ecke Untere Viaduktgasse/Marxergasse, 1030 Wien
Zeit: 06.03.2024, 20:15 Uhr

Do., 14.03.2024: WKPS - Infoabend zur fachspezifischen Ausbildung

Der WKPS – Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie bietet einen Informationsabend für das Fachspezifikum Selbstpsychologie an, zu dem ich Sie herzlich einlade.

Herbst 2024 ist der geplante Start für den 6. Lehrgang der Ausbildung, die im Rahmen eines Masterstudiums an der Universität Wien gemeinsam mit dem Verein für Individualpsychologie durchgeführt wird. Die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung (Theorie und Praxis) endet mit der Vergabe des Master-Titels und dem Eintrag in die Psychotherapieliste (Zusatz Psychoanalyse/Psychoanalytische Psychotherapie).

Der Informationsabend bietet einen Überblick der theoretischen Lehrinhalte und Informationen zur Selbsterfahrung (Lehranalyse) bzw. Praxis (Analysen unter Supervision/Kontrollanalysen) und Informationen zu Geschichte und Gegenwart des WKPS. Zum Kennenlernen von Vereinsatmosphäre und Zugang zur Ausbildung gibt es zudem die Möglichkeit, mit Absolvent_innen ins Gespräch zu kommen.

Ort: Dr.in Andrea Harms, Siegelgasse 1/1/7, 1030 Wien (3 min von U3 Station Rochusmarkt)
Zeit: 14.03.2024, 19:30 bis 21:00 Uhr

Zur Bestätigung Ihrer Teilnahme ersuche ich Sie um Anmeldung unter sascha.schipflinger@chello.at.

Sascha Schipflinger
Leiter der Ausbildung WKPS

Mi., 03.04.2024: AGS - Fallgeschichte; Andrea Harms, Camilla Chwojka, Eva Mühlegger- Busch, Christa Paulinz, Lisa Pellegrini

Allgemeines Seminar für Mitglieder und Kandidat*innen
Geschlossene Veranstaltung nur für Vereinsmitglieder

Wie wir Kinder in ihrer Geschichte begleiten. Eine psychoanalytische Fallgeschichte, die sich im Interview entfaltet.
Andrea Harms, Camilla Chwojka, Eva Mühlegger- Busch, Christa Paulinz, Lisa Pellegrini

Ort: Stadtwirt, Ecke Untere Viaduktgasse/Marxergasse, 1030 Wien
Zeit: 03.04.2024, 20:15 Uhr

Sa., 06.04.2024: Einführung in die Selbstpsychologie für Psychotherapeut*innen, Propädeutikumsteilnehmer*innen und Interessierte

Einführung in die Selbstpsychologie
für Psychotherapeut*innen, Propädeutikumsteilnehmer*innen und Interessierte

Heinz Kohut hat die Psychoanalyse Sigmund Freuds vor über 50 Jahren zur Selbstpsychologie weiterentwickelt. Dieses Seminar möchte allen Personen, die sich dafür interessieren, die Motive und die Grundgedanken dieser Schule vermitteln. Die Ideen Kohuts und ihre Weiterentwicklung sind aber nicht nur in der Psychoanalyse anwendbar, sondern gehen weit darüber hinaus - sie passen auch für jede Begleitung und Beratung psychischer Probleme und Leiden.

Das Seminar geht über 3 Samstage und ist sehr praktisch orientiert. Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, auch Fallmaterial aus eigenen Beratungen oder Psychotherapien einzubringen.

1. Teil - Samstag : 02.03.2024, 9 - 17.30 Uhr
Eine erste Begegnung mit der Selbstpsychologie: Methode, Empathie und Narzissmus

2. Teil - Samstag: 06.04.2024, 9 - 17.30 Uhr
Selbstpsychologie pur: Wie heilt die Selbstpsychologie?

3. Teil - Samstag: 18.05.2024, 9 - 17.30 Uhr
Jenseits der Selbstpsychologie: zum Dialog der Subjektivitäten

Teil 2

Ort: 1040 Wien

Zeit: 06.04.2024, 9:00 - 17:30 Uhr

Kosten: € 600.-

Teilnehmer*innenanzahl: 8-10 Personen

Anmeldung: bis 19.02.2024 an gerhard.pawlowsky@utanet.at

Leiter*innen: Dr. Gerhard Pawlowsky, und Karoline Windhager BA, Lehranalytiker/in im Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie

Fr., 12.04.2024 - So., 14.04.2024: Frühlingswochenende Pöllau

Vereinswochenende für alle Mitglieder
Geschlossene Veranstaltung nur für Vereinsmitglieder und Kandidat*innen des WKPS

Genaues Programm und nähere Infos werden noch bekanntgegeben

Mi., 08.05.2024: AGS - Generalversammlung

Allgemeines Seminar für Mitglieder und Kandidat*innen
Geschlossene Veranstaltung nur für Vereinsmitglieder

  • Rückblick auf die Vereinsaktivitäten der Jahres 2023
  • Plannung der Jahresprogramms 2024/2025

Ort: Stadtwirt, Ecke Untere Viaduktgasse/Marxergasse, 1030 Wien
Zeit: 08.05.2024, 20:15 Uhr

Sa., 18.05.2024: Einführung in die Selbstpsychologie für Psychotherapeut*innen, Propädeutikumsteilnehmer*innen und Interessierte

Einführung in die Selbstpsychologie
für Psychotherapeut*innen, Propädeutikumsteilnehmer*innen und Interessierte

Heinz Kohut hat die Psychoanalyse Sigmund Freuds vor über 50 Jahren zur Selbstpsychologie weiterentwickelt. Dieses Seminar möchte allen Personen, die sich dafür interessieren, die Motive und die Grundgedanken dieser Schule vermitteln. Die Ideen Kohuts und ihre Weiterentwicklung sind aber nicht nur in der Psychoanalyse anwendbar, sondern gehen weit darüber hinaus - sie passen auch für jede Begleitung und Beratung psychischer Probleme und Leiden.

Das Seminar geht über 3 Samstage und ist sehr praktisch orientiert. Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, auch Fallmaterial aus eigenen Beratungen oder Psychotherapien einzubringen.

1. Teil - Samstag : 02.03.2024, 9 - 17.30 Uhr
Eine erste Begegnung mit der Selbstpsychologie: Methode, Empathie und Narzissmus

2. Teil - Samstag: 06.04.2024, 9 - 17.30 Uhr
Selbstpsychologie pur: Wie heilt die Selbstpsychologie?

3. Teil - Samstag:18.05.2024, 9 - 17.30 Uhr
Jenseits der Selbstpsychologie: zum Dialog der Subjektivitäten

Teil 3

Ort: 1040 Wien

Zeit: 18.05.2024, 9:00 - 17:30 Uhr

Kosten: € 600.-

Teilnehmer*innenanzahl: 8-10 Personen

Anmeldung: bis 19.02.2024 an gerhard.pawlowsky@utanet.at

Leiter*innen: Dr. Gerhard Pawlowsky, und Karoline Windhager BA, Lehranalytiker/in im Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie

Mi., 05.06.2024: AGS - Fallgeschichte Christine Aalai

Allgemeines Seminar für Mitglieder und Kandidat*innen
Geschlossene Veranstaltung nur für Vereinsmitglieder

Fallgeschichte von Christine Aalai:
Auftauchen. Bewegungsbilder im psychoanalytischen Prozess. Eine Fallgeschichte.
Moderation: Christa Paulinz

Ort: Stadtwirt, Ecke Untere Viaduktgasse/Marxergasse, 1030 Wien
Zeit: 05.06.2024, 20:15 Uhr

Fr., 06.09.2024 und Sa., 07.09.2024: SKJ Arbeitstagung - "Destruktivität als not-wendiges Beziehungsangebot"

Arbeitstagung
Im Fokus: Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

"Destruktivität als not-wendiges Beziehungsangebot"

Save the Date!

Ort: Stadtwirt, Ecke Untere Viaduktgasse/Marxergasse, 1030 Wien
Zeit: 06.09.2024 und 07.09.2024, Uhrzeit und Programmablauf werden noch bekannt gegeben

Interview mit Anna Ornstein

​Anna Ornstein, großartige selbstpsychologische Psychoanalytikerin und Ehrenmitglied des Wiener Kreises, hat anlässlich der Verleihung des Arthur Kravitz Awards für ihr Lebenswerk durch die Boston Analytic Society & Institute (BPSI) ein Interview gegeben, das hier angesehen werden kann:

Buchtipp Anna Ornstein

Eva Rass hat es geschafft, noch ein letztes Buch für Anna Ornstein "The Anna Ornstein Reader" herauszugeben! Sie nennt es "ein Denkmal für unsere psychoanalytische Mutter".

The Anna Ornstein Reader

Seit vielen Jahren, das ganze Jahr über unterstützt vom

Logo Stadtwirt